• AB SOFORT KEINE VERSANDKOSTEN - für den Standard-Versand innerhalb Deutschlands!*
  • DE  ENG  EUR pfeil

    Versandoptionen

    Lieferzeit:
    8-10 Werktage


    Versandkosten:
    € 26,00


    Steuern & Gebühren:
    0% MwSt.

    Land:

    Sprache:

    Währung:

myClassico.com

Sneaky Feelings & Other Stories


Auf den Laufstegen der Welt sind Sneaker ein längst wiederentdeckter und hoch gelobter Trend, der mittlerweile nicht nur von der Fashioncrowd den ultimativen Ritterschlag erhalten hat, sondern auch erfolgreich bis in die hinterste Ecke modischen Anspruchs vorgedrungen ist. Sicher, es gibt die scheinbar "immer Dagewesenen" und ob Trend oder nicht, ohne einige Sneaker-Modelle auf der Strasse, wäre das Strassenbild nahezu gestört. Gute, alte Bekannte, die sich beständig keinem Trend unterwerfen, sich weder anbiedern, noch versuchen ein Statussymbol zu sein, unspektakuläre, simple Canvas-Schuhe, die nichtsdestotrotz nicht von der Bildfläche verschwinden, sind die Converse All Stars, kurz Chucks.
Dies ist aber nicht die Art Sneaker, die die CROWD derzeit so begeistert. Beteiligt an dem Anstoß zum Hype war sicherlich die von Karl Lagerfeld bis zur Perfektion inszenierte Frühjahr/Sommer-Haute Couture Show 2014 für Chanel. Was er präsentiert hat war wie gewohnt neu, überraschend, ja sogar revolutionär! Er hat uns einerseits gezeigt, wie stylisch ein Sneaker zum Hochzeitskleid kombiniert werden kann, andererseits, dass das Bubble-up zwar selten, jedoch nicht unmöglich ist!



Insbesondere in der letzten Zeit hat sich die Sicht auf Sneaker grundlegend geändert. Es konnten Künstler, Schauspieler oder Designer für diverse Sondereditionen gewonnen werden. Ob Suki Waterhouse für Superga,  Riccardo Tisci für Nike oder Rick Owens für Adidas, jeder möchte ein Stück vom Kuchen abbekommen und versucht auf die namhafte Liste des Who-is-Who zu gelangen, um sich dort zu verewigen.




Ich frage mich, was genau ein Sneaker mitbringen muss, um seinem Träger das richtige Maß an Authentizität verleihen zu können? Abgesehen von den Everybody`s-Darling-Modellen, wie den lip-ons von Saint Laurent, Lanvin und Co., dem unendlich coolen Tennisschuh- Klassiker Stan Smith von Adidas, dem Ur-Sneaker Nike Air Max oder den Golden Goose mit ihrem supergeheimen "Aus Neu mach Alt"-Verfahren. Ergonomisches Fußbett hin, ausgestrahlte Fitness her - wir wollen einen hippen Schuh, der nicht zu hip ist, er soll beiläufig getragen, aber nicht übersehen werden, er soll elitär sein, aber nicht arrogant rüberkommen. Glücklicherweise ist die Auswahl nahezu unbegrenzt, denn für wen nichts dabei ist, der kann sich seinen Sneaker auf Wunsch auch selbst kreieren. Der Markt gibt unter anderem natürlich auch Sneaker her, die eher einem zeitgenössischem Kunstwerk ähneln, als dass sie unserem Verständnis von entspanntem All-Time-Favorite-Sneaker entsprechen.



Klar ist, dass wir im myClassico-Onlineshop auch diverse Modelle für Euch haben, die man lieben muss! Angefangen bei den neuen Modellen von Kennel & Schmenger, die auch in der kommenden Saison kaum vielseitiger sein könnten. Sie sind sowohl in klassischer Trainer-Form, als auch als High-Top vertreten. Ähnlich verhält es sich mit dem Label Primabase. Ob Leomuster, Snake-Optik oder Camouflage, als Two-Tone-Sneaker oder mit geprägtem Leder, womit derzeit übrigens auch das Label Crime punktet. Zudem bekommen die Crime-Sneaker aber noch allesamt eine Extraportion Nieten und Glitzer verpasst. Candice Cooper ist in diversen Farben vertreten und zählt mittlerweile zu den Evergreens, was schlichtweg der hervorragenden Verarbeitung hochwertiger Materialien zuzuschreiben ist.
Und dann gibt es noch den allseits geliebten Canvas-Sneaker von Superga, der in seiner klassischen Form ein toller Sommerschuh ist, super zu Shorts und Röcken passt, tatsächlich aber auch zum Kleid eine gute Figur macht. Apropos gute Figur - bei den High-Top-Sneakern ist bei den Ladies mit ganz normaler Beinlänge doch etwas Vorsicht geboten, denn nicht jeder macht in der Kombi Mini (Shorts/ Rock) + Hightop-Sneaker eine gute Figur. Die beinverkürzende Wirkung sollte bei allem was cool ist, nicht unterschätzt werden. Dieser Style bleibt also entweder der überschaubaren Menge derer vorbehalten, die mit schlanken, langen Storchenbeinen gesegnet sind oder aber ihr traut Euch trotzdem! Was soll die Anspannung? Wir wollen ja nicht den anderen gefallen, sondern uns wohl fühlen! Das haben auch schon die alten Chinesen gewusst, die daraus folgendes machten: "Anspannung ist, wer Du glaubst sein zu müssen, Entspannung ist, wer Du bist." Etwas esoterisch, dennoch ein brauchbarer Hinweis. Also macht daraus was ihr wollt, ihr solltet Euch nur gut dabei fühlen!
//Julia
 
 
 
 
 
 
 

 
contact

Sie haben eine Frage?

Telefon
Montag - Freitag
9:00 Uhr - 17:00 Uhr
Telefon +49 -(0)40-6360768-0*
Fax: +49- (0)40-636 07 6829

*(14Cent/Min. aus dem Festnetz. Mobilfunkpreis: abweichend)

E-Mail
info@myclassico.com

top
myClassico.com