• AB SOFORT KEINE VERSANDKOSTEN - für den Standard-Versand innerhalb Deutschlands!*
  • DE  ENG  EUR pfeil

    Versandoptionen

    Lieferzeit:
    8-10 Werktage


    Versandkosten:
    € 26,00


    Steuern & Gebühren:
    0% MwSt.

    Land:

    Sprache:

    Währung:

myClassico.com

Das Fashion-Karussell dreht sich



1. Show & Order Messe in Berlin

Zehn Uhr morgens- dicke Tropfen segeln vom Berliner Himmel durch die kalte Luft, aber schaffen es weder Tatendrang noch vorherrschendes Wir-Gefühl der motivierten Modeleute einzudämmen. Auf schnellstem Weg machen wir uns auf in Richtung Premium, von der wir uns einen guten Überblick über Farbe, Form und Vibe der kommenden Winter-Saison erhoffen.
Die Messe in Berlin hat sich von einem deutschen Fashion Event für junge Entdecker und Liebhaber zu einem wichtigen internationalen und professionellen Modestandort entwickelt. Trotzdem oder vielleicht gerade weil die Bread& Butter diese Saison nicht mit von der Partie ist, ergibt sich ein noch spannenderer Mix aus Newcomerlabels und altbekannten Brands. Die Premium musste sich ausweiten, interessante neue Standorte wurden angemietet und die Hauptstadt wird mehr und mehr von der Fashioncrowd heimgesucht!





Wir haben viele skandinavische, spanische und italienische Stimmen um uns herum wahrnehmen können, was vermuten lässt, dass Berlin und insbesondere die Premium und dessen korrespondierende kleinere Messen wie Show&Order oder Seek, nicht nur national in der Fashionszene ernstgenommen werden. Es hat sich eine Menge getan und eben diese ständige Weiterentwicklung liegt in der Berliner Luft und ergibt gepaart mit der uns umgebenen vorwiegend unangestrengten Lässigkeit eine inspirierende und ambitionierte Atmosphäre.




Die wichtigsten Trends, Schnitte und Farben der diesjährigen Berliner Fashionweek für den kommenden Herbst/Winter 2015/2016 reichen von filigranen, seidigen, fließenden Stoffen in pudrigen Nude- und Grauabstufungen bis hin zu groben, beschichteten Oberflächenstrukturen in kräftigeren Blau- und Himbeertönen. Über Allem jedoch steht in der kommenden Saison die Trendfarbe Marsala.




Wickeloptiken, Layering, Patchwork, Kreppstrukturen, asymmetrische und oversized Schnitte werden uns in besonderer Form begleiten. Es gibt viel Teddyfell, Fakefur, sowie Webpelz aus echtem Haar.
Auch das liebgewonnene Label Drykorn war in einem Séparée vertreten und glänzte erwartungsgemäß mit guten Qualitäten, einer individuellen Interpretation internationaler Trends, wahnsinnig freundlichen Mitarbeitern und zu guter Letzt einer eigenen Bar, an der sich die Crowd mit Granatapfel- und Ingwerdrinks über die Kollektion austauschen konnten.
Die Kollektion spiegelt im Grunde das wieder, was vorwiegend auch auf der Messe zu sehen ist. Ein zurückgenommenes Farbbild bestehend aus viel Schwarz, Beige und Graunuancen, sowie kleinen Farbakzenten wie Marsala und unterschiedlichen Rot- und Blauabstufungen. Die Kollektion unterteilt sich in ethno, sporty, grunge und cozy.



Im Anschluss haben wir noch einen Abstecher zur Show& Order gemacht, die anstelle von Mainstream eine gelungene Mischung aus Individualismus und kleiner Freakshow ist, bei der jedoch noch die begründete Hoffnung besteht ein Label zu entdecken, das auf dem Markt noch nicht so stark vertreten ist. Laute Musik, Lichtinstallationen und liebevolle kleine Arrangements verbreiten eine fast avantgardistische Arbeitsatmosphäre, in der die Labels zu finden sind, die noch den gewissen Geheimtipp-Charakter haben.
 
 
 
 
 

 
contact

Sie haben eine Frage?

Telefon
Montag - Freitag
9:00 Uhr - 17:00 Uhr
Telefon +49 -(0)40-6360768-0*
Fax: +49- (0)40-636 07 6829

*(14Cent/Min. aus dem Festnetz. Mobilfunkpreis: abweichend)

E-Mail
info@myclassico.com

top
myClassico.com