• AB SOFORT KEINE VERSANDKOSTEN - für den Standard-Versand innerhalb Deutschlands!*
  • DE  ENG  EUR pfeil

    Versandoptionen

    Lieferzeit:
    8-10 Werktage


    Versandkosten:
    € 26,00


    Steuern & Gebühren:
    0% MwSt.

    Land:

    Sprache:

    Währung:

myClassico.com

Be my Valentine - Fluch oder Segen?



Kommerz! Geldmacherei! Dem Tag der Liebenden, dem Valentinstag, werden schon viele Vorwürfe angekreidet. Böse Zungen behaupten gar, dass der Valentinstag von Blumenhändlern erfunden wurde.
In der Tat gibt es verschiedene Versionen, die den meistgehasstesten Tag von Singles, definieren. Doch eine Definition hält sich am hartnäckigsten, wenn es um die Erklärung geht, an einem bestimmten Tag des Jahres seinem Liebsten besonders viel Aufmerksamkeit zu schenken. So heißt es der Legende nach, dass an diesem Tag dem Bischof Valentin von Terni gedacht wird, der im dritten Jahrhundert sich dem kaiserlichen Befehl widersetzte und Trauungen bei denen vornahm, die unverheiratet bleiben mussten. Dafür wurde er am 14. Februar enthauptet.


Bis heute spaltet der Tag die Gemüter wie kein anderer. Während die einen sich schon tagelang vorher Gedanken machen, was sie ihrem Liebsten schenken, schert sich der Rest eher wenig drum diesem "unbedeutenden" Tag jegliche Aufmerksamkeit zu schenken. Doch was ist jetzt richtig? Den Tag ignorieren oder doch den nächsten Blumenladen ansteuern, um Ärger mit seiner/m Liebsten zu vermeiden?

Auch wenn der Großteil der Frauen behauptet darauf zu bestehen, nichts haben zu wollen, befürchte ich, dass es sich hierbei um eine Prävention einer Enttäuschung handelt. Denn welche Frau freut sich nicht, wenn ihr Liebster sie mit einem Blumenstrauß von der Arbeit abholt und sagt "Schatz, ich habe eine Überraschung für dich." Was nicht heißen soll, dass kein anderer Tag der 364 verbleibenden hierfür in Frage kommen könnte.


Zugegeben, wenn "mann" seine Zuneigung zum Partner lediglich an diesem einen Tag mit einer Rose zum Ausdruck bringt und den Rest des Jahres sich wie der letzte Vollidiot benimmt, darf nicht davon ausgehen, damit ein Abonnement für eine glückliche Beziehung zu beziehen.
Auch geht es nicht darum zum nächsten Media Markt zu rennen und das neueste iPhone als Geschenk zu kaufen, sondern auf einem anderen Wege seine Zuneigung dem Gegenüber zu zeigen. Sei es mit einem selbst zusammengestellten Strauss mit ihren Lieblingsblumen oder einem romantischen Candle Light Dinner. Am besten Selfmade versteht sich! Denn über eine Aufmerksamkeit freuen wir uns viel mehr als über fertige Ideen vom Händler.


 
contact

Sie haben eine Frage?

Telefon
Montag - Freitag
9:00 Uhr - 17:00 Uhr
Telefon +49 -(0)40-6360768-0*
Fax: +49- (0)40-636 07 6829

*(14Cent/Min. aus dem Festnetz. Mobilfunkpreis: abweichend)

E-Mail
info@myclassico.com

top
myClassico.com