• AB SOFORT KEINE VERSANDKOSTEN - für den Standard-Versand innerhalb Deutschlands!*
  • DE  ENG  EUR pfeil

    Versandoptionen

    Lieferzeit:
    8-10 Werktage


    Versandkosten:
    € 26,00


    Steuern & Gebühren:
    0% MwSt.

    Land:

    Sprache:

    Währung:

myClassico.com

11 Freunde, 11 Meter und 11 mal die Frage: Wer hat den Schönsten? (...Style?!)

Sommer 2014, zwei Jahre haben wir schon wieder darauf gewartet, dass sich unsere Nationalmannschaft auf den Plätzen, die die Meisterschaft bedeuten erneut den durchtrainierten Arsch aufreißt. Zwei Jahre sind vergangen, seit wir das letzte Mal Bratwurst und Bier im Übermaß konsumierten und in Trikots um die Häuser zogen. Mehr als zweimal sind wir kurz vor dem Ziel aus dem Turnier geflogen, mit Pauken und Trompeten und vielen Neidern. In den letzten Jahren sind unsere einst „Jungen Wilden“ der WM 2006 gealtert, sind jetzt die erfahrenen Oldies in der Truppe. Doch niemals haben sie das Rumalbern aufgegeben: Schließlich ist es immer noch witzig den Kollegen im Schlaf zu fotografieren oder dem Mitspieler Streiche zu spielen. „Basti, Schweini und ich“ (Lukas Podolski) – ja ne is klar Lukas… sind zurück und stehen nun in der Pflicht die neuen Youngsters zu scheuchen, denn mittlerweile kratzt die etwas reifere Blödeltruppe schon stark an der gefürchteten Zahl 30.

Die Fußballweltmeisterschaft ist von uns Mädels nicht nur akzeptiert, sondern die meisten von uns freuen sich genau so sehr auf den Aufmarsch der Fußballgötter, wie die Männer. Das hat zwei Gründe: Modisch geben wir Gas mit Schwarz-Rot-Gold, Trikots und lässig, sportiver Kleidung. Die großen Challenges wie die WM und die EM sind eine Zeit, wo man fashiontechnisch auch mal richtig kreativ werden kann und darf. Wie wäre es zum Beispiel mit einem schwarzen Shirt von bloom, der roten Jeans THE SKINNY von 7 for all mankind und knallgelben Pumps?

Die Meinung „Frauen und Fußball, das passt nicht zusammen“ ist eingestaubt, denn wir haben unsere ganz eigene Art entwickelt, das Fußballspiel zu genießen und nicht mehr gegen den Nationalsport zu wettern. Mann denkt wahrscheinlich, dass wir nun cool und tolerant seinem Hobby gegenüber geworden sind, doch irgendwie haben wir Frauen in den letzten Jahren einfach einen anderen Zugang zu dem Sport mit den Bällen gefunden.

Wie in so mancher Lebenslage warten wir geduldig und mit Spannung auf den Höhepunkt und das Ergebnis des Spiels, denn wir wünschen uns genauso wie unser biertrinkender Anhang neben uns auf der Couch einen positiven Ausgang des Matches. Warum das so ist und worauf wir Frauen uns eigentlich freuen, verraten wir dem männlichen Klischee-Fan natürlich nicht, denn eine Lady genießt und schweigt.

Am Ende bekommen wir Mädels das zu sehen, was neben uns auf dem Sofa leider meist nicht sitzt, geschweige denn stattfindet: verschwitzte Muskelpakete, Wasserduschen und durchtrainierte Millionäre, die befreit wie Kinder über den Rasen springen – das beste Aphrodisiakum des Sommers!

Wir sind heiß auf Fußball! Beim Anblick des knackigen Sixpacks im Fernsehen könnte man sich zur Abkühlung gleich neben selbiges in den Kühlschrank stellen. Unserem Freund verkaufen wir unseren kleinen Ausflug in die Gefriertruhe kaschierend unter diesem Aspekt: Überhitzung durch das schwüle Wetter… Natürlich ist es für eine Fashionista Pflicht auch während der WM modisch ein Zeichen zu setzen. Der Athletic Chic bietet sich zu dieser sportlichen Zeit geradezu an. Legere Kleidung, wie ein gemütlicher Hoodie von Superdry, stylishe Sneaker von Superga oder das Longshirt MAUI TOP von my t-shirt eignen sich ideal für die Ballparty nebenan im Biergarten. Den typischen Spielerfrauen-Style kreiert man, wenn man die sportlichen It-Pieces mit coolen Gegenstücken wie der Skinny Jeans STELLA von True Religion oder einem engen, schwarzen Lederrock von Steffen Schraut kombiniert. So kriegt das sportliche Outfit auch genug femininen Input und wir, wenn wir uns geschickt anstellen, bestimmt einen Bundesliga-Spieler. Wer an dieser Stelle noch Tipps braucht: Frau Effenberg und Frau Kerth sind Neu-Singles und haben in München bestimmt den ein oder anderen Rat zur Jagd oder gehen einfach gleich mit.

Einmal müssen wir noch schlafen, dann ist es wieder soweit: Die WM startet und jeder feiert mit jedem! Wir können gespannt sein, wie Jogis Truppe sich dieses Jahr schlägt (Nein Boateng, das ist nicht wörtlich zu nehmen…). Hoffentlich haben wir bis zum 13. Juli, dem Tag des finalen WM-Spiels, die Chance mitzufiebern, zu schmachten und natürlich zu feiern.

Das Land und das Team von myClassico stehen hinter der deutschen Elf. Auf geht’s in den Kampf!
Wir wünschen der deutschen Nationalmannschaft viel Glück und Erfolg bei der Fußballweltmeisterschaft 2014 in Brasilien!
P.S.: Ich empfinde es als eine bodenlose Frechheit, wenn die übertragenden Sender bei dem langersehnten Trikottausch zum Interview schalten! ARD, ZDF: LASST DAS! Ihr habt auch Frauen als Zuschauer, die brav ihre GEZ bezahlen!
 

 
contact

Sie haben eine Frage?

Telefon
Montag - Freitag
9:00 Uhr - 17:00 Uhr
Telefon +49 -(0)40-6360768-0*
Fax: +49- (0)40-636 07 6829

*(14Cent/Min. aus dem Festnetz. Mobilfunkpreis: abweichend)

E-Mail
info@myclassico.com

top
myClassico.com